Gestern ist nie vorbei

3,99 12,90 

Den Leuten im Kastanienweg ergeht es wie allen anderen Menschen auf der Welt: Sie leben im Heute und sie planen ihr Morgen – mehr oder weniger. Doch was ist mit dem Gestern? Hat nicht ein jeder seine eigene Leiche im Keller? Manchen Leuten geht es ausgezeichnet mit ihrem Gestern. Sie haben eine ruhige, friedliche Vergangenheit, auf die sie gerne zurückblicken. Andere aber haben Gespenster, die manchmal aus den Schatten hervorkriechen. Sie scheinen sich aus dem Gestern zu lösen und in das Heute hineinzustehlen. Für eine Weile kann es gelingen, sie zu vertreiben, aber irgendwann kommen sie wieder … In diesem Buch geht es um Veränderungen und Verwicklungen, um Irrungen und Wirrungen, um alte und neue Lieben, um Verstörendes und Beängstigendes, um Mysteriöses und Alltägliches.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über den Autor Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Den Leuten im Kastanienweg ergeht es wie allen anderen Menschen auf der Welt: Sie leben im Heute und sie planen ihr Morgen – mehr oder weniger. Doch was ist mit dem Gestern? Hat nicht ein jeder seine eigene Leiche im Keller? Manchen Leuten geht es ausgezeichnet mit ihrem Gestern. Sie haben eine ruhige, friedliche Vergangenheit, auf die sie gerne zurückblicken. Andere aber haben Gespenster, die manchmal aus den Schatten hervorkriechen. Sie scheinen sich aus dem Gestern zu lösen und in das Heute hineinzustehlen. Für eine Weile kann es gelingen, sie zu vertreiben, aber irgendwann kommen sie wieder … In diesem Buch geht es um Veränderungen und Verwicklungen, um Irrungen und Wirrungen, um alte und neue Lieben, um Verstörendes und Beängstigendes, um Mysteriöses und Alltägliches.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über die Autorin Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Sprache

Deutsch

Varianten

Buch, eBook

ISBN

978-3-96752-065-1

Seiten

352

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gestern ist nie vorbei“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.