Absturz

3,99 12,90 

Celina fühlt sich schuldig am Tod ihrer kleinen Nichte Alexa. Sie ist ängstlich, gehemmt, von Albträumen und Schuldgefühlen heimgesucht, vergräbt sich in ihrem Haus am Kastanienweg. Gerade als sie sich nach langer Zeit wieder unter Menschen traut, erscheint ihre Zwillingsschwester Myriam, die den Tod ihres Kindes nicht verkraften kann. Eine grauenvolle Zeit beginnt für Celina. Sie fühlt sich verfolgt und bedroht. Eines Tages ist sie verschwunden.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über den Autor Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Celina fühlt sich schuldig am Tod ihrer kleinen Nichte Alexa. Sie ist ängstlich, gehemmt, von Albträumen und Schuldgefühlen heimgesucht, vergräbt sich in ihrem Haus am Kastanienweg. Gerade als sie sich nach langer Zeit wieder unter Menschen traut, erscheint ihre Zwillingsschwester Myriam, die den Tod ihres Kindes nicht verkraften kann. Eine grauenvolle Zeit beginnt für Celina. Sie fühlt sich verfolgt und bedroht. Eines Tages ist sie verschwunden.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über die Autorin Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Sprache

Deutsch

Varianten

Buch, eBook

Seiten

280

ISBN

978-3-96752-062-0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Absturz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.