Johannas Leiden

3,99 12,90 

Lernen, lernen, lernen! Gibt es nichts anderes?

Das fragt sich die 14-jährige Johanna, die von ihren Eltern permanent dazu angehalten wird, Bestnoten zu schreiben. Freunde und Internet sind absolut tabu. Johanna hört aber nicht darauf. Heimlich registriert sie sich in einem sozialen Netzwerk und lernt einen jungen Mann kennen, in den sie sich während des Schreibens verliebt.

Als Johannas Noten sich verschlechtern, hält sie es nicht mehr aus. Sie flieht direkt in die Arme der Internetbekanntschaft und begibt sich somit in größte Gefahr.

Mehr über die Autorin Anna-Lena Hees

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: Jugendbuch007 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , ,

Beschreibung

Lernen, lernen, lernen! Gibt es nichts anderes?

Das fragt sich die 14-jährige Johanna, die von ihren Eltern permanent dazu angehalten wird, Bestnoten zu schreiben. Freunde und Internet sind absolut tabu. Johanna hört aber nicht darauf. Heimlich registriert sie sich in einem sozialen Netzwerk und lernt einen jungen Mann kennen, in den sie sich während des Schreibens verliebt.

Als Johannas Noten sich verschlechtern, hält sie es nicht mehr aus. Sie flieht direkt in die Arme der Internetbekanntschaft und begibt sich somit in größte Gefahr.

Mehr über die Autorin Anna-Lena Hees

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Größe n. a.
ISBN

978-3-96752-127-6

Sprache

Deutsch

Seiten

220

Varianten

Buch, eBook

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Johannas Leiden“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.