Tanz des roten Teufels

17,00 

Dem jungen Tänzer Nurasyl bleibt nur noch die Flucht aus der geliebten Heimat, um sein Leben zu retten. Nicht nur seine Homosexualität, sondern auch der Ausbruch seiner AIDS-Erkrankung zwingen ihn, Kasachstan und damit auch seinen Freund Dimitrij hinter sich zu lassen. Auf der Suche nach Rettung wird er begleitet von Selbstzweifeln, Angst und alten Mustern, denen er nicht entkommen kann.
Selbsthass und innere Dämonen versperren Nurasyl den Weg zurück ins Leben. Doch als er in Deutschland den Dom Markus kennenlernt, wird ihm eine ganz neue Möglichkeit offenbart, sein Leben zu ordnen. Kann Markus die verschobenen Weltansichten des gebrochenen Tänzers geraderücken und seine zersplitterte Seele neu zusammensetzen? Und welche Rolle spielt Alpha Dimitrij dabei?

Geschrieben von Gepo Lynx

Beschreibung

Dem jungen Tänzer Nurasyl bleibt nur noch die Flucht aus der geliebten Heimat, um sein Leben zu retten. Nicht nur seine Homosexualität, sondern auch der Ausbruch seiner AIDS-Erkrankung zwingen ihn, Kasachstan und damit auch seinen Freund Dimitrij hinter sich zu lassen. Auf der Suche nach Rettung wird er begleitet von Selbstzweifeln, Angst und alten Mustern, denen er nicht entkommen kann.
Selbsthass und innere Dämonen versperren Nurasyl den Weg zurück ins Leben. Doch als er in Deutschland den Dom Markus kennenlernt, wird ihm eine ganz neue Möglichkeit offenbart, sein Leben zu ordnen. Kann Markus die verschobenen Weltansichten des gebrochenen Tänzers geraderücken und seine zersplitterte Seele neu zusammensetzen? Und welche Rolle spielt Alpha Dimitrij dabei?

Geschrieben von Gepo Lynx

Zusätzliche Informationen

ISBN

978-3-95949-463-2

Sprache

Deutsch

Seiten

364

Varianten

Buch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tanz des roten Teufels“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.