Kompendium der Kriminalistik A – M

24,00 

Das vorliegende “Kompendium der Kriminalistik” ist im Wesentlichen eine kurze lexikalische Darstellung der kriminalistischen Wissenschaft. Ausgewählte juristische Aspekte runden den Band ab. Einige Stellen des Buchs besitzen Lehrbuchcharakter. Dabei wird aber kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Dem interessierten Laien soll dieses Kompendium Einblick in die komplexe Arbeit der Kriminalpolizei geben und somit zur weiteren Wertschätzung der notwendigen umfangreichen Kenntnisse, über die ein Kriminalist verfügen sollte, beitragen. Den Studierenden soll dieses Kompendium Leitfaden für weiterführende, intensivere Studien bieten und Anhaltspunkte setzen, die sie befähigen sollen, die gesamte Komplexität ihres Berufes einschätzen zu können. Es soll nicht den Anschein erwecken, das gesamte Wissen eines Kriminalisten darzustellen, sondern jeweils einen kleinen Ausschnitt liefern.

Geschrieben von Manfred Lukaschewski

Teil der Reihe Kriminalistik in Theorie und Praxis 
Teil 1 – Kompendium der Kriminalistik A – M
Teil 2 – Kompendium der Kriminalistik N – Z
Teil 3 – Phänomenologie einer Strafsache
Teil 4 – Stolpersteine der Kriminalistik
Teil 5 – Kriminaltaktik von Anzeige bis Zeugenvernehmung
Teil 6 – Geschichte der Kriminalistik

Beschreibung

Das vorliegende “Kompendium der Kriminalistik” ist im Wesentlichen eine kurze lexikalische Darstellung der kriminalistischen Wissenschaft. Ausgewählte juristische Aspekte runden den Band ab. Einige Stellen des Buchs besitzen Lehrbuchcharakter. Dabei wird aber kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Dem interessierten Laien soll dieses Kompendium Einblick in die komplexe Arbeit der Kriminalpolizei geben und somit zur weiteren Wertschätzung der notwendigen umfangreichen Kenntnisse, über die ein Kriminalist verfügen sollte, beitragen. Den Studierenden soll dieses Kompendium Leitfaden für weiterführende, intensivere Studien bieten und Anhaltspunkte setzen, die sie befähigen sollen, die gesamte Komplexität ihres Berufes einschätzen zu können. Es soll nicht den Anschein erwecken, das gesamte Wissen eines Kriminalisten darzustellen, sondern jeweils einen kleinen Ausschnitt liefern.

Geschrieben von Manfred Lukaschewski

Teil der Reihe Kriminalistik in Theorie und Praxis 
Teil 1 – Kompendium der Kriminalistik A – M
Teil 2 – Kompendium der Kriminalistik N – Z
Teil 3 – Phänomenologie einer Strafsache
Teil 4 – Stolpersteine der Kriminalistik
Teil 5 – Kriminaltaktik von Anzeige bis Zeugenvernehmung
Teil 6 – Geschichte der Kriminalistik

 

Zusätzliche Informationen

ISBN

978-3-95949-330-7

Sprache

Deutsch

Seiten

380

Varianten

Buch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kompendium der Kriminalistik A – M“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.