Endstation: Kuba

3,99 12,90 

Der deutsche Schriftsteller und Abenteurer Roger Peters und sein Freund Luis lernen auf einer Kreuzfahrt den kubanischen Musiker Ruben Cadelo kennen. Beeindruckt von dessen Lebensgeschichte entschließen sie sich spontan dazu seine Familie aus Kuba herauszuholen. Bei der Flucht soll ihnen ausgerechnet der schwerkranke Kapitän Efraim Rodriguez helfen, der nach Auskunft seiner Ärzte nur noch ein Jahr zu leben hat. Kaum auf Kuba angekommen, stellen sich die Dinge ganz anders dar. Durch den Säufer Norberto erfahren sie von der Santisima Trinidad, einer spanischen Galeone, die 1711 mit wertvoller Ladung gesunkenen ist. Es gelingt ihnen, einen Teil der Fracht zu bergen, doch wie sollen sie diese, zusammen mit fünf Flüchtlingen, aus Kuba herausbekommen? Zumal der zwielichtige holländische Geschäftsmann van Ruid von der Sache Wind bekommen hat und ihnen im Nacken sitzt.

Mehr über den Autor Peter Splitt

Beschreibung

Der deutsche Schriftsteller und Abenteurer Roger Peters und sein Freund Luis lernen auf einer Kreuzfahrt den kubanischen Musiker Ruben Cadelo kennen. Beeindruckt von dessen Lebensgeschichte entschließen sie sich spontan dazu seine Familie aus Kuba herauszuholen. Bei der Flucht soll ihnen ausgerechnet der schwerkranke Kapitän Efraim Rodriguez helfen, der nach Auskunft seiner Ärzte nur noch ein Jahr zu leben hat. Kaum auf Kuba angekommen, stellen sich die Dinge ganz anders dar. Durch den Säufer Norberto erfahren sie von der Santisima Trinidad, einer spanischen Galeone, die 1711 mit wertvoller Ladung gesunkenen ist. Es gelingt ihnen, einen Teil der Fracht zu bergen, doch wie sollen sie diese, zusammen mit fünf Flüchtlingen, aus Kuba herausbekommen? Zumal der zwielichtige holländische Geschäftsmann van Ruid von der Sache Wind bekommen hat und ihnen im Nacken sitzt.

Mehr über den Autor Peter Splitt

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Größe n. v.
Sprache

Deutsch

Varianten

Buch, eBook

ISBN

978-3-96752-187-0

Seiten

276

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Endstation: Kuba“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.