Veröffentlicht am

Sonja Girisch

Ich liebe das Schreiben, weil es für mich eine Flucht aus der Realität darstellt. Mit dem Schreiben habe ich die Möglichkeit, eine Welt zu erschaffen, die für mich perfekt ist. Eine Welt, in der ich meiner Fantasie freien Lauf lassen Ich liebe das Schreiben, weil es für mich eine Flucht aus der Realität darstellt. Mit dem Schreiben habe ich die Möglichkeit, eine Welt zu erschaffen, die für mich perfekt ist. Eine Welt, in der ich meiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Ein neues Buch entstehen zu lassen ist immer ein Abenteuer. So viele Dinge müssen geplant werden, bedacht werden. Beziehungen müssen entstehen, damit alles authentisch wirkt. Ein Buch zu planen ist fast besser als das Schreiben selbst. Aber nur fast. Die Ideen in meinem Kopf letztlich auf Papier zu bringen ist viel besser als alles andere. Anfangs habe ich nur für mich geschrieben. Aber irgendwann ist mir der Gedanke gekommen, diese Vorstellungen mit anderen teilen zu wollen. Damit auch sie sich in eine andere Welt flüchten können, träumen können.