Veröffentlicht am

Gordon L. Schmitz

Gordon Schmitz war 10 Jahre lang der Produzent von Deutschlands einziger Horrortheater-Gruppe, dem ‚Hamburger Horrortheater‘, und hat in dieser Zeit 12 Theaterstücke produziert und 22 verfasst. Er erarbeitete mehrere Radiohörspiele & Kurzfilme, leitete eine Lesebühne und ist der Mitinitiator des Weltweit ersten Horrorslams. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer für Horrortheaterkurse veranstaltet er darüber hinaus u.a. Lesungen und hält Vorträge über klassische Schauerliteratur. 2018 gründete er die Theatergruppe „The Mad and Merry Men“, die sich auf fantastisches Theater spezialisiert.

Sein Roman „Fantômas und das Geheimnis des Phantoms der Oper“ ist der erste Roman einer Hamburger Theatergruppe und zeigt die Verbindungen zwischen den Vorlagen der erfolgreichsten Stücke der Gruppe auf.

Seit 2019 arbeitet er vermehrt auch als Geschichtenerzähler und absolvierte seitdem über 300 Auftritte, arbeitet mit dem Münchhausen-Museum Bodenwerder zusammen und unterrichtet Kurse zur Kunst des Geschichtenerzählens.

Schmitz‘ Schauerdrama „Draculas Gast“ wurde grade erst als Kurzfilm adaptiert und seine aktuellen Stücke laufen ab Frühjahr 2022 auf diversen internationalen Festivals.

Zudem ist er der Autor des Kindertheatestücks „Was wäre die Welt ohne Kapitän Hook?“

Seine Freizeit verbringt er hauptsächlich damit, Champagner zu trinken. Seine zwei Katzen leben mit ihm und seiner Frau in Prag.